SciTeach Center: Naturwissenschaften & Sprachen – Kompetenzentwicklung fächerübergreifend? Leicht gemacht! (11.10.+13.12.22)

Anhand der Auseinandersetzung mit praktischen Beispielen aus dem Bereich der Interdisziplinarität im naturwissenschaftlichen Unterricht, insbesondere im Zusammenhang mit Sprache, werden sich die Lehrkräfte mit den Herausforderungen eines multilingualen Schulkontextes auseinandersetzen und sich mit dem methodisch-didaktischen Ansatz des forschend-entdeckenden Lernens beschäftigen.

Fähigkeiten
Die Teilnehmenden werden befähigt, die Vorzüge und Nutzungsmöglichkeiten verschiedener Dokumentationsformen zu identifizieren (z. B. Zeichnungen, Apps etc.), um interdisziplinäres Lernen unter Einsatz des forschend-entdeckenden Lernens zu fördern (etwa in den Bereichen Naturwissenschaften, Sprachen, Mathematik und Kunst) und eine ganzheitliche Entwicklung von grundlegenden Kompetenzen aus dem Plan d’Études zu unterstützen.

Haltungen
Die Teilnehmenden werden die Vorteile und Herausforderungen des methodisch-didaktischen Ansatzes des forschend-entdeckenden Lernens im Hinblick auf die interdisziplinäre Verbindung zwischen Naturwissenschafts- und Sprachunterricht diskutieren. Sie werden ihre eigene Praxis reflektieren und sich darüber austauschen, wie sie den Einsatz der verschiedenen Dokumentationsformen in ihren täglichen Unterricht integrieren können.

Zielpublikum:

Lehrer des Zyklus 2-4

Termin und Uhrzeit:

11.10.2022 & 13.12.2022 von 14:00 – 17:00